Bausteinprogrammiersysteme   •   Tape & Reel Systeme   •   Gurte & Verbrauchsmaterialien

Universelles Tischprogrammiergerät für den Einsatz bei kleinen Stückzahlen der zu programmierenden Bausteine. 

Universelles Tischprogrammiergerät für den Einsatz bei mittleren Stückzahlen der zu programmierenden Bausteine

Die BP3710 Mark 2 ist ein automatisches Programmiersystem für high-speed Flashbausteine mit vollem universellen Support von Mikrokontrollern, FPGAs, CPLD, usw. 

Die 4710 wurde für die heutigen Anforderungen an Programmiergeschwindigkeit und Flexibilität in der Programmierung von Bausteinen entwickelt. Die Programmiersites der 7. Generation, kombiniert mit den FX4 Sockelmodulen garantieren immer die kürzeste Programmierzeit, wie 64 Mb in 15 Sekunden. Die FX4 Sockelmodule stehen auch für einen höheren Bausteindurchsatz, da bis zu 4 Bausteine pro Site gleichzeitig programmiert werden. Das On-the-fly Vision Centering System ermöglicht während des Verfahrens die Ausrichtung des Bausteins für eine schnelle und präzise Platzierung des Bausteins im Sockel.

Die FX Sockelmodule bieten einen deutlichen Geschwindigkeitvorteil gegenüber Standardsockelmodulen und sind ideal für Flash-Speicherbausteine. Die FX Sockelmmodule werden sowohl von der 6. als auch 7. Programmiersitetechnologie unterstützt. Wobei die FX4 Sockelmodule nur von der 7. Generation unterstützt werden. Viele FX Sockelmodule sind auch mit aufsteckbaren Sockeln erhältlich. Dadurch kann die Lebensdauer eines Sockelmoduls deutlich erhöht werden, da nur die verschlissenen Sockel ausgetauscht werden. BPM bietet hunderte manuelle und autonatische FX Sockelmodule für eine Vielzahl an verschiedenen Bausteinbauformen.

Seite 1 von 2